Zum Inhalt springen

3 Bücher und ein Leseprojekt

"Les fantômes, ça n'existe pas" von Laurent Jouvet (Niveau A 1)

Corinne et Sébastien Battifol passent une semaine en Bretagne, chez leur grand-tante Agathe qui vit dans un château. Il y a des fantômes dans son château... paraît.il. Une nuit, Corinne, Sébastien et Julien (un autre invité) découvrent une pièce secrète avec un trésor du Moyen-âge. Alors, Corinne oublie Paris, les discothèques et les boutiques : même la Bretagne peut être vraiment super !

 

La dédicace von Fuentès, Roland (Niveau A 2)

Un garçon a la possibilité d'aller au festival de BD à Angoulême. Il veut faire dédicacer des albums par son auteur préféré, mais il rate le rendez-vous. Dans le train du retour, il est assis à côté de l'auteur en question...

 

"À l'ombre des gargouilles" - (hrsg. von Ertel-Zellner, Doris; Kissel, Bernd; Zellner, Reinhold) (Comics - Niveau B 1)

L'histoire (BD) se passe lors de la construction de Notre-Dame de Paris : qq. cherche à empêcher la finition des travaux. Le fils du cuisinier découvre un passage secret, on finit par attraper le coupable : c'est l'archidiacre qui a agi par jalousie...

Dieses Projekt richtet sich an Schüler/-innen der Sekundarstufe 1 Französisch. Zu jedem der Bücher gibt es Aufgaben in Form von Multiple-Choice Fragen, Lückentexten und Grammatikfragen. Die Präsentation des Lernstoffs in dieser Form ermöglicht es den Kindern, unabhängig vom Klassenzimmer zu arbeiten. So können beispielsweise die schwächeren Schüler problemlos zuhause weiterarbeiten, lernstärkere Kindern hingegen können das Glossar durch eigene Einträge erweitern. Die Originaltexte werden den Schüler/ -innen zum Lesen bereitgestellt.

Die direkte und sofortige Rückmeldung nach Abgabe der Übungen macht es ein Leichtes, die Lernfortschritte der Schüler und Schülerinnen zu überblicken. Die vollständig automatisierte Korrektur der Übungen erleichtert obendrein die Arbeit für den Lehrer/ die Lehrerin. Die von der Lernplattform intern geführte Evaluation der Übungen ermöglicht somit einen schnellen, transparenten und für alle übersichtlichen Einblick in die jeweilige Niveaustufe.

Sie können sich einen Projektkurs erstellen und darin das Leseprojekt durchführen. Der Vorteil liegt darin, dass die Nutzer keine Accounts im Lernraum haben müssen, für sie werden temporäre Zugänge angelegt, ebenso wie für die durchführende Lehrperson.

Anleitung

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort auf der Lernplattform wie gewohnt an. Sie benötigen zur Projekterstellung das Recht Kurse erstellen zu können.
  2. (https://www.lernraum-berlin.de/moodle/login/index.php)
  3. Sie finden im Kurserstellerblock (links oben) den Link "Neue Projektzugänge".
  4. Wählen Sie die Vorlage "Leseprojekt Französisch" aus.
  5. Tragen Sie die Kursdaten ein. Hinweis: die "Anzahl der Schüler" ist die Anzahl der Zugänge, die Sie benötigen.
  6. Bestätigen Sie mit "Zugänge erstellen".
  7. Sie sehen nun folgendes "Ergebnis":
  8. "Zugangsdaten herunterladen". Laden Sie hier zunächst ein pdf mit der Liste der Benutzernamen und Passwörter der gewünschten Nutzeraccounts herunter. Es gibt dabei einen "Lehreraccount" mit mehr Rechten und die "Schülerzugänge".
  9. Über "Leseprojekt Französisch" gelangen Sie zu Ihrem Projektkurs. Hier können Sie nun das Leseprojekt durchführen.
  10. Achtung! Wenn Sie zukünftig zu Ihrem Projektkurs gelangen möchten, gehen Sie auf die Seite der Projektplattfom (http://www.lernraum-berlin.de/projekte) und nutzen Sie die Zugangsdaten des Lehreraccounts (siehe obiges pdf), um sich anzumelden. Das gleiche gilt für die Schüler.