Zum Inhalt springen

Um die Plattform nutzen zu können, brauchen Sie einen Account.

Klicken Sie rechts im Kopfbereich der Startseite auf "Login".  

Dadurch kommen Sie auf die Login-Seite. Hier finden Sie nun die Berliner Schullandschaft in drei Bereiche eingeteilt. Wählen Sie Ihren Bereich durch Anklicken aus. Dann kommen Sie auf den Bereich "Benutzerkonto anlegen". Somit gelangen Sie zum Anmeldeprozess. Als Anmeldename empfehlen wir "vorname.nachname". 

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Email. Klicken Sie dort auf den Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen. 

Dieses Youtube Video erklärt Ihnen, wie Sie sich einloggen.

Als Voraussetzung für die Erstellung eigener Kurse benötigen Sie

  1. einen eigenen Benutzeraccount (siehe FAQ: Was muss ich tun, um mit dem Lernraum zu arbeiten?)
  2. das Recht zur Erstellung eigener Kurse. 

Dazu loggen Sie sich bitte in Ihrem Verbund ein. Geben Sie im Suchfeld die Kurs-ID 3490 ein und klicken Sie auf anzeigen. 

Füllen Sie bitte das Antragsformular aus. 

Innerhalb von wenigen Tagen sollten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis auf die erfolgte Rechtezuweisung von uns erhalten.

Dieses Youtube-Video erklärt Ihnen, wie Sie Kurserstellerrechte beantragen.

 

Schreiben Sie sich in Ihrem Verbund in den Kurs mit der id 3490 (Kurserstellung Beantragung) ein und füllen Sie das Antragsformular aus.

Sie werden von uns in den Kurs "KurserstellungRechte" eingetragen. Dort finden Sie auch eine Anleitung zum Erstellen eines Kurses.

Tragen Sie sich nicht aus dem Kurs aus, denn dann verlieren Sie Ihre Kurserstellungsrechte und müssen diese neu beantragen. 

Falls Sie neu auf unserer Lernplattform sind, brauchen wir eine Bestätigung Ihrer Schule, dass Sie dort als Lehrerin bzw. Lehrer tätig sind. Dazu genügt eine kurze Bestätigung per E-Mail von Ihrer Schule an kurserstellunglernraum-berlinorg.

Tragen Sie sich nicht aus dem Kurs aus, denn dann verlieren Sie Ihre Kurserstellungsrechte.

Wenn Sie die Kursersteller-Rechte erhalten haben, können Sie eigene Kurse anlegen. Dazu loggen Sie sich bitte wie gewohnt ein. Im Dashboard erscheint nun rechts ein Block, der es Ihnen ermöglicht, neue Kurse zu erstellen (siehe Abbildung).

Wählen Sie "Neuen Kurs erstellen" an und wählen Sie den Kursbereich aus. Sie können nun unter verschiedenen Vorlagen auswählen. 

Dieses Youtube Video erklärt Ihnen, wie Sie Kurse erstellen.

 

Nutzer*innen können sich entweder selbst einschreiben (Selbsteinschreibung) oder Sie fügen diese manuell selbst hinzu (Manuelle Einschreibung). Beide Methoden müssen Sie in Ihrem Kurs einstellen.

Dieses Video erklärt kurz, wie Schüler*innen die Kurs kommen.

SelbsteinschreibungVorausetzung ist, dass die Schüler*innen bereits im Lernraum registriert sind: 

Hier finden Sie ein Video zur Selbsteinschreibung.

Sie sollten den Schüler*innen auch die Kurs-ID nennen, mit der diese über das Suchfeld den gewünschten Kurs finden. Die Kursnummer finden Sie in der Adresszeile Ihres Browsers (id=12345).

Manuelle Einschreibung:

Hier finden Sie ein Video zur Manuellen Einschreibung.

Als Kursleitung haben Sie die Möglichkeit, Teilnehmer_Innen manuell selbst in Ihren Kurs einzuschreiben. Unter dem Block "Einstellungen" finden Sie den Unterpunkt "Nutzer/innen". Nach Anklicken wählen Sie nun den Punkt "Eingeschriebene Nutzer/innen" aus. Nun erscheint auf der rechts ein grau unterlegtes Feld "Nutzer/innen einschreiben". Wenn Sie dieses anklicken, können Sie dort nach Ihren Teilnehmer_Innen suchen und diese einschreiben.

Pfad:

"Einstellungen" (links) --> "Teilnehmer/innen" --> "Eingeschriebene Nutzer/innen" --> "Nutzer/innen einschreiben" --> manuell Teilnehmer*innen hinzufügen

Unser Fortbildungsangebot ist breit gefächert und deckt eine Vielzahl an Themen ab.

Für Einsteigerinnen und Einsteiger bietet sich unsere Einführungsveranstaltung an, in der Sie alle notwendigen Grundlagen für die Arbeit mit dem Lernraum kennen lernen.

Auf Anfrage bieten wir auch speziell auf Ihre Wünsche zugeschnittene Fortbildungen, u. a. zu folgenden Themen an:

  • GeoGebra
  • Schulverwaltung
  • Binnendifferenzierung
  • Fachbereichsorganisation
  • Lernraum Berlin im Fremdspachenunterricht
  • Notenberechnung 

Des Weiteren finden Sie Fortbildungen in der Regionalen Fortbildungsdatenbank. 

Wenn Sie das Kennwort vergessen haben sollten, können Sie ein neues anfordern. Dazu gehen Sie wieder in Ihren Schulbereich, klicken diesen an und gehen dann im Anmeldeprozess auf "Anmeldename oder Kennwort vergessen" und tragen Sie entweder Ihren Anmeldenamen oder Ihre E-Mailadresse ein.

Wenn Sie in unserer Datenbank zu finden sind, wird eine automatische Mitteilung mit weiteren Schritten an Ihre E-Mailadresse verschickt.

Sollte das nicht funktionieren, senden Sie uns bitte eine Nachricht über das Kontaktformular.

Die Kursvorlagen werden stetig erweitert. Informieren Sie sich bitte über bereits bestehende Kursvorlagen auf unserer Homepage. Wenn neue Kursvorlagen erscheinen, informieren wir Sie über unseren Newsletter

 

Falls die Kursteilnehmer*innen noch keinen Account auf Lernraum Berlin haben sollten, bieten wir Ihnen an, Ihre Lerngruppe über eine Nutzerliste anzumelden. 

Melden Sie sich hierfür in Ihrem Verbund an und wechseln Sie in den Kurs „Kurserstellung Rechte“ (Kurs-ID: 3460). Dort im Bereich „1 Accounts für Schüler*innen anlegen und automatisch einen Kurs anlegen“ finden Sie eine Liste, die Sie ausfüllen müssen und anschließend auch gleich wieder hochladen können.

Dieser Service richtet sich in erster Linie an Klassen mit jüngeren Schüler*innen, die noch keine eigene E-Mail-Adresse besitzen. Ältere Schüler*innen können sich selbst im Lernraum Berlin anmelden und sich über eine Selbsteinschreibung in einen Kurs eintragen.

Wenn Ihre Schüler*innen bereits einen Account haben, können Sie die Selbsteinschreibung in Ihrem Kurs aktivieren. Hier ist es möglich und empfehlenswert, einen Einschreibeschlüssel zu hinterlegen.

Mithilfe des Einschreibeschlüssels wird sichergestellt, dass sich nur die Schüler*innen in Ihren Kurs einschreiben können, die auch den Einschreibeschlüssel kennen.

Den Einschreibeschlüssel setzen Sie wie folgt: 

  1. Gehen Sie in den angelegten Kurs und aktivieren Sie das Hamburger-Menü (links)
  2. Gehen Sie auf "Teilnehmer/innen".
  3. Gehen Sie rechts im Kurs auf das Bearbeitungsrad.
  4. Klicken Sie auf „Einschreibemethoden“. 
  5. Unten - unter „Methode hinzufügen“ - wählen Sie „Selbsteinschreibung“ aus. 
  6. Nun finden Sie die Seite auf der Sie den Einschreibeschlüssel vergeben können. 
  7. Legen Sie den "Einschreibschlüssel" fest und klicken Sie auf "Methode hinzufügen". 

Dieses Video erklärt Ihnen, wie Sie eine Selbsteinschreibung für Schüler*innen mit Einschreibeschlüssel anlegen.



Nutzen Sie unsere Vorlagenkurse für Fortbildungen. Erstellen Sie einen neuen Kurs und wählen Sie aus dem Bereich "FB-Vorlagen" entweder die Vorlage für den Einstieg in den Lernraum Berlin oder die Vorlage, welche wir speziell für Grundschulen erstellt haben. Sie können die Vorlage für sich selbst zum Üben nutzen aber auch gerne weitere Kolleg*innen dazu einladen.

  • Nutzen Sie den "Klassenkurs mit allen Fachlehrer*innen": In diesem Kurs sind bereits Ordner angelegt in denen die Fachlehrer*Innen Aufgaben und ABs für die Schüler*innen ablegen können und Ordner, in denen die Schüler*Innen die Aufgaben dann zur Korrektur hochladen können. Ein Forum ermöglicht außerdem die Kommunikation untereinander.